VEFK-Beratung

Beratung und Unterstützung der innerbetrieblichen Verantwortlichen Elektrofachkraft

Der Aufbau der Rechtssicheren Organisation im Bereich der Elektrotechnik entsprechend gesetzlicher und normativer Forderungen stellt für viele Unternehmen eine Hürde dar, die es zu überwinden gilt:

  • Welche Verfahrensweisen und Prozesse müssen aufgebaut werden?

  • Welche Dokumente werden benötigt?

  • Wer hilft uns fundiert in Bezug auf die verschiedenen elektrotechnischen Spezialgebiete?

  • Wie und mit welchen Inhalten werden Gefährdungsbeurteilungen erstellt?

  • Welche Möglichkeiten der Organisation von Prüfungen gibt es?

Die MEBEDO Consulting GmbH mit ihren festangestellten, geprüften Sachverständigen erbringt alle notwendigen Beratungsdienstleistungen zur Unterstützung der unternehmensinternen Verantwortlichen Elektrofachkraft.

Ziel ist die Einführung oder der Erhalt einer „Rechtssicheren Organisation Elektrotechnik“ (ROE). In diesem Zuge sind wir in der Lage den entscheidenden Regelwerksanforderungen im Bereich der Elektrotechnik, zum Beispiel der BetrSichV, dem ArbSchG, der ArbStättV, der DGUV Vorschrift 1 (BGV A1), der DGUV Vorschrift 3 (BGV A3), der VDE 1000-10 sowie der VDE 0105-100, mit echten Praxislösungen entgegen zu treten.

Gemeinsame Ziele der Begleitung durch die MEBEDO Consulting GmbH sind:

  • Unterstützung beim Einsatz, der Auswahl und der Qualifikation der Beschäftigten im Elektrobereich

  • Unterstützung beim Aufbau einer rechtssicheren Organisationsstruktur für den Elektrobereich inkl. Organisation der elektrotechnischen Betriebsprozesse

  • Fachlicher Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die Elektrotechnik

  • Ausarbeitung der benötigten Dokumente, Verfahrensanweisungen und Anweisungen

Beispielhafte Themenkomplexe, die bei einer VEFK-Beratung durch MEBEDO abgearbeitet werden

  • Aufbau einer rechtssicheren Organisationsstruktur im Bereich der Elektrotechnik

  • Erarbeitung der Bestellurkunden sowie zugehörigen Gesprächsleitfäden zur Dokumentation der Auswahlverantwortung

  • Anfängliche Begleitung von Auswahlgesprächen zur Qualifikationsüberprüfung

  • Unterstützung bei der Bestellung der Mitarbeiter entsprechend ihrer Qualifikation

  • Unterstützung bei der Organisation des Erhalts der Befähigung der Mitarbeiter im Bereich der Elektrotechnik (Konzept für die wiederkehrende Unterweisung)

  • Gemeinsame Erstellung von tätigkeitsbezogenen Gefährdungsbeurteilungen oder Gefährdungsbeurteilungen zur Prüffristenermittlung für den Bereich der Elektrotechnik

  • Gemeinsame Ausarbeitung erforderlicher Arbeitsanweisungen oder Betriebsanweisungen für den Bereich der Elektrotechnik

  • Gemeinsamer Aufbau einer rechtssicheren Prüforganisation im Bereich der Elektrotechnik inkl. Regelung der Prüfung vor erster Inbetriebnahme, wiederkehrende Prüfungen, Prüfungen nach Instandsetzung/ Betriebsmitteltausch

  • Gemeinsame Organisation:

    • des Beschaffungsprozesses von elektrotechnischen Arbeitsmitteln und Anlagen
    • der Einbindung von Mitarbeitern bezüglich der Inaugenscheinnahme von Arbeitsmitteln vor der Verwendung
    • der Verfahrensweise bei Änderungen an elektrischen Anlagen
    • der Durchführungserlaubnis und Arbeitsfreigabe an elektrotechnischen Anlagen
  • Erstellung von Spezifikationen für die Beschaffung von elektrotechnischen Arbeitsmitteln und Anlagen aus Sicht der Elektrotechnik

  • Erstellung von Spezifikationen für die Beschaffung von elektrotechnischen Dienstleistungen, z. B. Prüfdienstleistungen

  • Gemeinsame Festlegung der Persönlichen Schutzausrüstung, insbesondere der Arbeitskleidung im Bereich der Elektrotechnik

  • Unterstützung bei der rechtssicheren Fremdvergabe von elektrotechnischen Aufträgen oder Aufträgen mit elektrotechnischem Anteil

  • u. v. m.

Wir bieten Ihnen für jede Unternehmensgröße die passende Unterstützung im Bereich der Elektrotechnik.

Gehen auch Sie gemeinsam mit uns zielgerichtet durch den Dschungel der Regelwerke!

Interessantes zum Thema

externe VEFK
,

Externe Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

/
Für Betriebe ohne eigene VEFK kann es sinnvoll sein, eine externe Verantwortliche Elektrofachkraft zu beauftragen. Dafür gibt es verschiedene Modelle.

Direkt anfragen

Ihre Anfrage


Alle Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bei Fragen erreichen Sie uns hier:

+49 2602 95081-299

+49 2602 95081-20

consulting(at)mebedo.de

Ihre Ansprechpartner

Selina Paga, Leitung Backoffice

Anna Zimmermann, Leitung Backoffice

Nina Schmidt, Backoffice

Ähnliche Themen

Verantwortung übernehmen

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Übernahme der Unternehmer-Verantwortung als Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK). Mehr erfahren…

Grundlagen einer Sicherheitskultur in Ihrem Unternehmen.

Ganzheitliches Prüfkonzept

Unser GP-Konzept ist ein professionelles Prüfmanagementsystem für die Elektrotechnik. Mehr erfahren…

Gefährdungsbeurteilung

Die Beurteilung von Arbeitsbedingungen ist seit 1996 durch das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG §§ 5, 6) vorgeschrieben. Mehr erfahren…

Bewertung des Ist-Zustandes der rechtssicheren Organisation in der Elektrotechnik in Ihrem Unternehmen

Gutachtliche Stellungnahme

Der Gesetzgeber fordert in verschiedenen Regelwerken den Aufbau einer wirksamen, rechtssicheren Organisation im Bereich der Elektrotechnik. Mehr erfahren…