Seminardetails: E02

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) - Schwerpunkt "Quittieren und Auswechseln von Schutzorganen"

Ziel

Erlangen der fachlichen Anerkennung einer Elektrotechnisch unterwiesenen Person mit den Schwerpunkten "Quittieren und Auswechseln von Schutzeinrichtungen" und "Betreten von abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätten".

Inhalt

  • Gefahren des elektrischen Stromes
  • 5 Sicherheitsregeln
  • Zulässige Tätigkeiten unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft
  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Kennlinien und Kenngrößen
  • Anwendung von Schutzmaßnahmen
  • Quittieren von Schutzeinrichtungen
    • Motorschutzschalter
    • Fehlerstrom Schutzeinrichtung (RCD/FI)
    • Leitungsschutzschalter (MCB)
  • Auswechseln von
    • Schmelzsicherungen
    • Anzeigelampen
    • Sensoren

Zielgruppe

  • Elektrotechnische Laien

Abschluss

Sie erhalten ein Zertifikat (bei erfolgreich durchgeführter Lernerfolgskontrolle) oder eine Teilnahmebescheinigung mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte als Fachkundenachweis.

INFO

 Dauer: 2 Tage

Im Preis sind umfangreiche Seminarunterlagen sowie Getränke und Mittagessen enthalten.

Termine

  • 26.03.2019
    Montabaur
    549 € pro Teilnehmer*
    Seminartage
    • Di. 09:30 - 16:30
    • Mi. 09:30 - 16:30
  • 17.09.2019
    Montabaur
    549 € pro Teilnehmer*
    Seminartage
    • Di. 09:30 - 16:30
    • Mi. 09:30 - 16:30

Inhouseseminar

Anfrage


*) Alle Preise, sofern nicht anders notiert, verstehen sich zzgl. 19 % Mehrwertsteuer