Seminardetails: M19

Prüfen von Ladesäulen und Ladeinfrastruktur in der E-Mobilität

Ziel

Sichere und normkonforme Durchführung von Erst- und Wiederholungsprüfungen elektrischer Ladesäulen, Ladepunkten und Ladekabel durch "Zur Prüfung befähigte Personen".

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen
    • Arbeitsstättenverordnung
    • Betriebssicherheitsverordnung
    • Ladesäulenverordnung
    • DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)
  • Schutzmaßnahmen nach VDE 0100-410:2018-10
  • Anforderungen an die Messausrüstung
  • Detaillierte Prüfschritte nach VDE 0100-600 und VDE 0105-100/A1
  • Detaillierte Prüfschritte nach VDE 0701-0702 für Ladekabel mit ICCB
  • Anforderungen nach VDE 0122-1
  • Fehlersimulation in den Zuständen A, B, C und D
  • Dokumentation der Prüfungen

Zielgruppe

  • Elektrofachkräfte
  • Zur Prüfung befähigte Personen (Elektrotechnik)

Voraussetzungen

Voraussetzung für dieses Seminar ist ein bereits besuchtes Grundlagenmessseminar M05, M03 oder vergleichbare Kenntnisse.

Abschluss

Sie erhalten ein Zertifikat (bei erfolgreich durchgeführter Lernerfolgskontrolle) oder eine Teilnahmebescheinigung mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte als Fachkundenachweis.

INFO

 Dauer: 2 Tage

Im Preis sind umfangreiche Seminarunterlagen sowie Getränke und Mittagessen enthalten.

Termine

Inhouseseminar

Anfrage


*) Alle Preise, sofern nicht anders notiert, verstehen sich zzgl. 19 % Mehrwertsteuer