Seminardetails: R07

Ganzheitliches Prüfkonzept (GP-Konzept) für elektrische Geräte, Maschinen und Anlagen

Ziel

Lernen Sie die rechtlich relevanten Anforderungen bei der Beschaffung und beim Betrieb von elektrischen Geräten, Maschinen und Anlagen kennen. Darüber hinaus werden Maßnahmen abgeleitet und aufgezeigt, wie diese, durch die Implementierung eines Ganzheitlichen Prüfkonzeptes (GP-Konzept) in Ihrem Unternehmen, umgesetzt werden können.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen für ein Ganzheitliches Prüfkonzept
  • Wirksames Managementsystem für elektrische Anlagen nach VDE 0105-100 (dauernde Überwachung/Wartung)
  • Sicherstellung der Eignung von elektrischen Arbeitsmitteln für den vorgesehenen Verwendungszweck
  • Prüfung vor der ersten Verwendung bzw. vor der ersten Inbetriebnahme elektrischer Geräte, Maschinen und Anlagen
  • Optimierung von Beschaffungs- und Betriebsprozessen
  • Einbindung relevanter Maßnahmen in die Gefährdungsbeurteilung
  • Vorteile eines Ganzheitlichen Prüfkonzeptes

Zielgruppe

  • Elektrotechnisches Personal, welches für den Betrieb, die Wartung und Instandhaltung verantwortlich ist
  • Anlagenbetreiber
  • Verantwortliche Elektrofachkräfte
  • Elektrofachkräfte
  • Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte als Fachkundenachweis.

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz1 VDSI Punkt Managementsysteme

INFO

 Dauer: 1 Tag

Im Preis sind umfangreiche Seminarunterlagen sowie Getränke und Mittagessen enthalten.

Termine

Für dieses Seminar stehen derzeit keine Termine an.

Inhouseseminar

Anfrage


*) Alle Preise, sofern nicht anders notiert, verstehen sich zzgl. 19 % Mehrwertsteuer