Seminardetails: R03

Erhalt der Fachkunde für die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Ziel

Erhalt der erworbenen Fachkunde unter Beachtung der einschlägigen Regelwerke, z. B. VDE 1000-10, VDE 0105-100, DGUV Vorschrift 1 (ehemals BGV A1), DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) und der Betriebssicherheitsverordnung inklusive den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS). Rechtliche Vorgaben verständlich erläutert, praktische Umsetzungsmöglichkeiten und gelebte Realität mit der Erfahrung einer, in mehreren Konzernen aktiven, Verantwortlichen Elektrofachkraft gestalten das Seminar interessant und kurzweilig.

Inhalt

  • Aufgaben und Pflichten nach folgenden theoretischen Grundlagen und deren praktische Umsetzung
    • VDE 1000-10
    • VDE 0105-100
      • DGUV Vorschrift 1 (BGV A1)
    • DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)
    • Betriebssicherheitsverordnung inklusive den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)
    • Rechtssichere Übertragung von Pflichten
    • Anhalten von Mitarbeitern zur korrekten Ausführung Ihrer Aufgaben
  • Umsetzungsvorschläge aus der Praxis für die Praxis

Zielgruppe

  • Verantwortliche Elektrofachkräfte
  • Fach- und Führungskräfte

Voraussetzungen

Voraussetzungen für dieses Seminar sind einschlägige Erfahrungen als VEFK und der Besuch eines Seminars R02 oder vergleichbare Kenntnisse.

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte als Fachkundenachweis für Führungstätigkeiten.

1 VDSI Punkt Arbeitsschutz

INFO

 Dauer: 1 Tag

Im Preis sind umfangreiche Seminarunterlagen sowie Getränke und Mittagessen enthalten.

Termine

Inhouseseminar

Anfrage


*) Alle Preise, sofern nicht anders notiert, verstehen sich zzgl. 19 % Mehrwertsteuer